Konzeption

Im Vordergrund der Arbeit mit den Kleinen steht das Eingehen auf Schmuse- und Kuschelbedürfnisse der Kinder, das Erlernen von sozialem Verhalten und die Freude am spielerischen Miteinander. Die Kinder werden zur Selbstständigkeit erzogen und bekommen jederzeit Hilfestellungen, um kleinere oder größere Hürden selbst zu nehmen und somit ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln. Dabei werden unsere Kinder gefördert, aber nicht gefordert. Den Kleinen bleibt stets genug Freiraum zur Selbstentfaltung.

Wo lässt es sich schöner spielen als im Freien? So gehören die Freiflächen beider Einrichtungen zu einem der wichtigsten Elemente der Krabbelstube, in dem die Kinder die Natur erkunden können und beim Roller oder Bobbycar fahren nicht dem Straßenverkehr ausgesetzt sind. Des weiteren werden Ausflüge mit dem Bollerwagen in die nähere Umgebung unternommen.

Konzeption downloaden

Advertisements